Antwort 1:
Straßenfeste und Firmen-Events haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Kaum ein Sommerwochenende vergeht, an dem nicht irgendwo ein Open-Air VergnĂŒgen steigt. Das Angebot an Attraktionen ist allerdings meist identisch. Wer seinen GĂ€sten oder Besuchern etwas Spannendes bieten möchte, liegt mit einer Western Party genau richtig. Vor allem Bull Riding sorgt bei Erwachsenen und Kindern fĂŒr super Stimmung. Um den wilden Stier zu mieten, mĂŒssen Sie zudem nur eine passende Event-Agentur suchen. Bundesweit vermietet zum Beispiel der Bullriding-Verleih.de und Royal-for-events.de. Letztere Agentur prĂ€sentiert unter dem Titel Rodeo sogar 11 verschiedene Reit-GerĂ€te, vom klassischen Bullen ĂŒber ein motorbetriebenes Surfbrett bis zu ĂŒberdimensionalen Fußball, auf dem Fans ihre Geschicklichkeit beweisen können. FĂŒr das weihnachtliche Event bietet sich Bull Riding in Form eines Rentier-Rodeos.

Antwort 2:
Als Experte fĂŒr Themen-Partys liefert KTL-Event.de eine komplette Western Party inklusive Musik und Deko. Bull Riding lĂ€sst sich allerdings auch einzeln buchen. Damit der Spaß nicht langweilig wird, hat Betz-Event-Marketing.de sein Angebot auf drei verschiedene Rodeotypen erweitert: Bulle Alfons, American Bullriding und Power Bulle. Da die Transportkosten bei einer weiten Anreise unnötig hoch steigen, sollten Sie auf jeden Fall einen Anbieter in der NĂ€he wĂ€hlen. Zum Lieferumfang gehören neben der technischen Anlage in der Regel auch der Aufbau und eine mehrstĂŒndige Betreuung.

Antwort 3:
Wenn Sie sich einen raschen Überblick verschaffen möchten, welche Anbieter es fĂŒr Bull Riding und Rodeo-GerĂ€ten gibt, lohnt ein ĂŒberregionales Verleih-Portal. Die bekannte Plattform erento.de listet zum Beispiel fast 1000 verschiedene GerĂ€te, die sich an verschiedenen Standorten innerhalb Deutschlands ausleihen lassen. Die Preise beginnen bei 400 Euro fĂŒr ein dreistĂŒndiges Event und steigen bis auf ĂŒber 1000 Euro fĂŒr eine hochwertige Anlage inklusive Aufbau, Moderation und attraktiver Deko. Viele Veranstalter liefern in der nĂ€heren Umgebung zudem kostenlos. Der Vergleich lohnt also unbedingt.

Antwort 1:
Ob Fotos, Grafiken oder Illustrationen – wenn Sie nebenberuflich Bilder verkaufen wollen, bietet das Internet lukrative Chancen. Eine relativ junge Galerie-Plattform ist zum Beispiel MyGall.net. Nach einer kostenlosen Anmeldung können Sie Ihre Werke hochladen und sofort zum Verkauf anbieten. Basis ist ein einheitlicher Festpreis, auf den Sie jedoch individuell so viel aufschlagen dĂŒrfen, wie Sie möchten. Als Service bieten die Betreiber ein attraktives Verkaufsumfeld, eine eigene Web-Adresse fĂŒr jedes Mitglied sowie professionellen Druck, Rahmung und Versand der Bilder. Beliebt ist dieses Portal auch bei Comic-Zeichnern und Malern.

Antwort 2:
Speziell fĂŒr Fotos gibt es mittlerweile eine Reihe ausgereifter Konzepte zum Bilder verkaufen im Internet. Der technische und finanzielle Ablauf ist dabei ĂŒberall Ă€hnlich. Bei de.fotolia.com oder auf dem international renommierten Portal iStockphoto.com können Sie Ihre Aufnahmen zum Beispiel nach dem Registrieren kostenlos einstellen und unkompliziert einem weltweiten Publikum zum Download anbieten. Die Preise beim Bilder verkaufen beginnen bei wenigen Euro pro Foto und steigern sich mit der gewĂŒnschten GrĂ¶ĂŸe und Auflösung des Bildes. Da attraktive Fotos oft mehrfach verkauft werden, kann sich der Upload ohne Mehraufwand immer wieder aufs Neue lohnen. Erheblich höhere Preise erzielen Sie dagegen mit einem Verkauf ĂŒber die Plattform Tradebit.de. Der Standardpreis pro hochauflösendes Foto liegt hier bei 85 Euro.

Antwort 3:
Ein etwas anderes Konzept verfolgt der Anbieter Oparga.de. Hier liegt der Schwerpunkt auf der kĂŒnstlerischen Gestaltung. Wer seine Bilder verkaufen möchte, lĂ€dt sie deshalb nicht nur als Fotodatei hoch, sondern lĂ€sst einen hochwertigen Kunstdruck erstellen. Der Druck ist fĂŒr den KĂŒnstler kostenlos, er erhĂ€lt allerdings auch nur 30 Prozent des erzielten Kaufpreises. Vorteil fĂŒr den VerkĂ€ufer: durch die Verlinkung mit der eigenen Webseite erhöhen sich die Absatzchancen.

Antwort 1:
Wer sich um einen Ausbildungsplatz oder eine neue Stelle bewirbt, kommt um schriftliche Unterlagen meist nicht herum. Neben den persönlichen Inhalten spielen dabei vor allem formale Aspekte eine wichtige Rolle. Ob korrekte Gliederung, erforderliche Anlagen oder sinnvolle Textbausteine – eine Bewerbungsschreiben Vorlage verbessert die Chancen enorm. DarĂŒber hinaus kann man mit fertigen Mustern viel Zeit sparen. Eine praktische Bezugsquelle fĂŒr solche Vorlagen ist das Internet. Auf der Plattform Bewerbung-Tipps.com finden Sie zum Beispiel Muster fĂŒr Anschreiben, LebenslĂ€ufe und ein ansprechend gestaltetes Deckblatt.

Antwort 2:
Wenn es schnell gehen soll, lohnt der Download einer Bewerbungsschreiben Vorlage. Das Angebot reicht dabei von einzelnen Dokumenten bis zu kompletten Bewerbungspaketen inklusive Tipps fĂŒr die Bewerbung per Brief oder per E-Mail. Anbieter sind etwa Softwareload.de/WISO-Bewerbung oder Formblitz.de. Hier können Sie aus einem Baukasten an verschiedenen Schreiben und Musterbriefen auswĂ€hlen und bezahlen nur fĂŒr die Unterlagen, die Sie wirklich benötigen. Bei Preisen von wenigen Euro macht sich der Download einer professionellen Bewerbungsschreiben Vorlage meist schnell bezahlt. Von der Webseite optimale-Bewerbung.de lassen sich einige fertige Muster sogar kostenlos herunterladen.

Antwort 3:
Wer sich intensiv mit Bewerbungen befasst, kann außerdem von ausgewĂ€hlten FachbĂŒchern profitieren. Unter dem Stichwort „Bewerbung“ listet zum Beispiel Amazon.de zahlreiche Buchtitel fĂŒr Berufseinsteiger, Umsteiger oder FĂŒhrungskrĂ€fte, die neben den herkömmlichen Mustern auch einen Ratgeberteil und effektive Formulierungshilfen beinhalten. Dadurch erhalten Sie eine Bewerbungsschreiben Vorlage, die sich optimal auf Ihre persönliche Situation zuschneiden lĂ€sst und wirklich ĂŒberzeugt. Einen interessanten Service bietet auch Bewerbungsmappen.de. Zum breit gefĂ€cherten Sortiment an kostenlosen Musterseiten kommt hier ein Online-Shop hinzu, in dem Jobsuchende gleich die passenden Bewerbungsmappen bestellen können. Damit lĂ€sst sich auch optisch ein perfekter Eindruck machen.

BeitrĂ€ge: zurĂŒck 1 2 3 ...20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 weiter