Antwort 1:
Kostenlose Powerpoint Vorlagen findet man zum Beispiel unter http://www.chip.de/downloads/PowerPoint-Vorlagen-Praesentationen_31242172.html. Dort werden vor allen Dingen Vorlagen fĂŒr geschĂ€ftliche PrĂ€sentationen angeboten. Diese sind ausschließlich fĂŒr das Programm Powerpoint von Microsoft. Allerdings gibt es noch andere PrĂ€sentationssoftware, etwa von Open Office. Wer hierfĂŒr Vorlagen sucht, findet unter http://www.martinvogel.de/blog/index.php?/archives/8-Powerpoint-Vorlagen-und-Impress-Download-Links-fuer-Praesentationen.html eine riesige Auswahl unterschiedlicher Anbieter von Powerpoint Vorlagen. Dabei sind die Vorlagen allesamt kostenfrei, so dass man hier doch einige interessante Vorlagen fĂŒr die eigenen PrĂ€sentationen finden kann.

Antwort 2:
Man muss aber auch immer das Kleingedruckte bei den Anbietern von Powerpoint Vorlagen lesen. Denn viele Anbieter bewerben ihre Vorlagen zwar als kostenfrei, doch im Endeffekt entstehen trotzdem Kosten, die man auf den ersten Blick gar nicht erkannt hat. Von daher sollte man genau ĂŒberlegen, welche Variante man selbst nutzen möchte. Ebenfalls gibt es unterschiedliche Powerpoint Vorlagen, so dass sich einige fĂŒr den geschĂ€ftlichen, andere wiederum fĂŒr den privaten Gebrauch besser eignen. Hier sollte man auf jeden Fall klare Vorstellungen davon haben, was genau man sucht.

Antwort 3:
Also ich finde die Powerpoint Vorlagen aus dem Netz manches Mal nicht schlecht. Allerdings gibt es doch da immer das Problem, dass diese sehr weit verbreitet sind. Eine wirklich individuelle PrĂ€sentation kann man damit gar nicht erstellen. Deshalb wĂŒrde ich diese Powerpoint Vorlagen lediglich als Inspiration hernehmen, aber sie nicht komplett ĂŒbernehmen. Idealerweise kann man sich mit ein wenig Übung auch selbst Vorlagen erstellen und in der Software sind ja ebenfalls schon einige Vorlagen enthalten.

Antwort 1:
Pilates ist ja eine der trendigsten SportĂŒbungen ĂŒberhaupt. Vor allem steht das Pilates Training, das auf den gleichnamigen Erfinder, im Übrigen einen gebĂŒrtigen Deutschen, benannt wurde, aber fĂŒr die Entspannung. Wer das Pilates Training durchfĂŒhrt, der benötigt hohe Konzentration und versucht beim Training die Seele und den Körper in Einklang zu bringen. Zwar bestehen bei den sanften und gelenkschonenden Übungen nahezu keinerlei Gefahren durch Verletzungen, dennoch sollte man sich als AnfĂ€nger von einem erfahrenen Trainer in die Grundlagen einweisen lassen.

Antwort 2:
Der Trainer ist schon sehr wichtig, zumal das Pilates Training sehr stark auf die richtige Atmung setzt, die immer gegeben sein muss. Deshalb sollte man hier auf jeden Fall erst einmal die Grundlagen kennen lernen, auch wenn die Übungen an sich nicht schwer sind. Außerdem ist es sinnvoll, sich ĂŒber Pilates im Allgemeinen zu informieren. So steht das Pilates Training fĂŒr den Muskelaufbau und eine bessere Körperhaltung, die der Gesundheit doch sehr zutrĂ€glich ist. Deshalb ist es hierbei ratsam, die Übungen nicht zu oft, dafĂŒr aber ganz genau nach Anweisung auszufĂŒhren. Gute Tipps zum Pilates Training gibt es im Übrigen unter http://sportmedizin.suite101.de/article.cfm/pilatestraining. Dort kann man sich auch ĂŒber die geschichtliche Entwicklung informieren. Ebenfalls gut geeignet ist Pilates, um abzunehmen, weshalb der Sport auch bei vielen Stars beliebt ist.

Antwort 3:
Besonders gute Anleitungen fĂŒr das Pilates Training findet man auch unter http://www.pilates.de. Dort werden die mehr als 500 Übungen sogar mit Videos gezeigt, so dass man sie bequem zu Hause nachmachen kann. Außerdem gibt es unzĂ€hlige Videos im Handel, in denen insbesondere die Hollywood-Schönheiten das Pilates Training vorstellen. Auf diese Weise kann man direkt vor dem eigenen Fernseher das Training absolvieren, eine Gymnastikmatte sollte man sich aber schon zulegen, da die meisten Übungen im Liegen auf dem Boden durchgefĂŒhrt werden.

Antwort 1:
DafĂŒr sollte man sich einmal in den Kleinanzeigen umsehen, wie auf http://www.dhd24.com/extra/kaufen-verkaufen/overheadprojektor.html, hier kommen tĂ€glich neue Angebote in allen Sparten herein. Da wird man sicherlich auch einen gebrauchten Overhead Projektor finden. Ebenfalls kann man in den einzelnen Online AuktionshĂ€usern diese Projektoren finden, es gibt sehr viele private Anbieter, die einen Overhead Projektor verkaufen wollen. Meistens sind diese Modelle noch gut erhalten, so dass man einiges an Kosten gegenĂŒber einem neuen Projektor einsparen kann.

Antwort 2:
Es muss ja nicht immer ein gebrauchter Overhead Projektor sein, da kann man doch genauso die Sonderangebote nutzen. Denn diese sind immer wieder bei den einzelnen HĂ€ndlern zu finden, da bezahlt man im Endeffekt auch nicht mehr, als wenn man sich einen gebrauchten Overhead Projektor kauft. Es wird doch ĂŒberall geworben mit den Rabatt-Aktionen, da sollte man immer mal einen Blick darauf werfen und wird so das eine oder andere SchnĂ€ppchen erhalten können.

Antwort 3:
Einen gebrauchten Overhead Projektor kann man bei Versteigerungen erhalten. Wenn zum Beispiel ein Unternehmen Konkurs gemacht hat, dann kommt es im Nachgang immer zu Versteigerungen der Maschinen, Computer und alles, was es zu versteigern gibt. Da sollte man sich einmal umhören, ob solch eine Versteigerung demnĂ€chst anberaumt ist. Bei den Versteigerungen kann man einen Overhead Projektor besonders gĂŒnstig erhalten und meistens finden sich nicht allzu viele Mitbieter, so dass man hier wirklich die Chance nutzen sollte. Oder man besucht die FlohmĂ€rkte, da kann man die unterschiedlichsten Angebote finden. Es wird einfach alles verkauft, was man sich nur vorstellen kann. Außerdem ist ein Bummel ĂŒber den Flohmarkt eine nette Abwechslung vom Alltag.

BeitrĂ€ge: zurĂŒck 1 2 3 ...20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 weiter