Antwort 1:
Auch der sch├Ânste Tag geht einmal vorbei. Statt die teuren Kleider dann im Schrank h├Ąngen zu lassen, entscheiden sich immer mehr Frauen dazu, ihr gutes St├╝ck zu verkaufen. Vor allem die klassischen wei├čen Kleider lassen sich kaum zu anderen Feiern tragen, so dass es Verschwendung w├Ąre, sie nutzlos zuhause liegen zu haben. Wenn Sie Ihr Brautkleid verkaufen m├Âchten, finden Sie online eine Reihe attraktiver Portale f├╝r gebrauchte Hochzeitsmode. Kleider aus dem gesamten deutschsprachigen Raum pr├Ąsentiert zum Beispiel Brautmode.net. Als Verk├Ąufer k├Ânnen Sie gegen eine einmalige Geb├╝hr Fotos und eine Beschreibung hochladen und dann ohne weitere Kosten das Brautkleid verkaufen. Auf Brautkleid-gebraucht.de m├╝ssen Sie sich f├╝r knapp 10 Euro registrieren lassen, um Ihr Kleid mit 5 Fotos einzustellen. Provisionen fallen generell nicht an.

Antwort 2:
M├Ąnner haben es mal wieder leichter: Ihr Hochzeitsanzug l├Ąsst sich auch ideal bei anderen Gelegenheiten tragen. Ein Brautkleid ist dagegen so einmalig, dass es nach der gro├čen Feier keine Verwendung mehr findet. Nur wenige Frauen m├Âgen deshalb allerdings auf einen klassischen Traum in Wei├č verzichten. Ob elegant, romantisch oder verspielt – noch immer w├╝nschen sich die meisten Frauen ein wei├čes Brautkleid. Verkaufen l├Ąsst sich das teure St├╝ck danach bequem ├╝ber das Internet. Ein interessantes Portal f├╝r alles gebrauchte rund um die Hochzeit ist zum Beispiel der Brautmode-Flohmarkt.de. Hier k├Ânnen Sie sowohl Kleider und Brautaccessoires anbieten als auch Ihre Hochzeitsdeko verkaufen.

Antwort 3:
Obwohl ein Brautkleid f├╝r die Braut sicher etwas ganz Besonders ist, lohnt es kaum, den teuren Traum im Schrank anstauben zu lassen. Nach der Hochzeit bieten daher viele Verheiratete ihr edles Teil bei eBay.de zum Verkauf an. Durch den enormen Besucherverkehr auf dem Online-Marktplatz k├Ânnen Sie meist rasch ihr Brautkleid verkaufen. Doch daneben gibt es noch eine weitere interessante Plattform f├╝r Hochzeitsplaner. Weddingdress.de bietet eine gro├če B├Ârse f├╝r Secondhand Brautmode sowie ein Forum f├╝r alle Fragen rund um die Hochzeitsgarderobe.

Antwort 1:
Die meisten Airlines reservieren auf ihren Fl├╝gen ein bestimmtes Kontingent an preiswerten Pl├Ątzen f├╝r Fr├╝hbucher. Oftmals ist dieses System auch noch gestaffelt. Je eher man sich um ein Ticket bem├╝ht, desto g├╝nstiger sind die Preise. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach den super billigen Tickets. Doch auch Sp├Ątbucher k├Ânnen mit etwas Geschick noch Billigfl├╝ge ergattern. Denn bevor die Luftlinien ihre Maschinen mit leeren Pl├Ątzen fliegen lassen, geben sie diese zu verg├╝nstigten Tarifen in die Lastminute-B├Ârsen. ├ťber 5vorFlug.de oder Lastminute.de kann man sich informieren, welche Verbindungen aktuell besonders g├╝nstig sind.

Antwort 2:
G├╝nstige Fl├╝ge innerhalb Europas bietet Germanwings.de. Preisschlager sind dort allerdings die regelm├Ą├čigen innerdeutschen Verbindungen, etwa K├Âln-Berlin oder K├Âln-Hamburg mehrmals t├Ąglich f├╝r nur knapp 20 Euro. Da das Kontingent f├╝r Billigfl├╝ge beschr├Ąnkt ist, empfiehlt sich jedoch auch hier eine rechtzeitige Reservierung. ├ähnliches gilt f├╝r den Anbieter Tuifly.com, der in seiner eigenen Flotte immer wieder sehr g├╝nstige Schn├Ąppchen zur Online-Buchung pr├Ąsentiert. Regelm├Ą├čiges Nachschauen lohnt.

Antwort 3:
Statt jeden Anbieter einzeln anzuklicken und nach passenden Tickets zu durchst├Âbern, kann man sich die Suche erheblich erleichtern. Denn mittlerweile gibt es f├╝r Billigfl├╝ge gute Meta-Suchportale, die aus dem gesamten Internet die g├╝nstigsten Angebote herausfiltern. Eine solche Plattform ist zum Beispiel eBookers.de. Nach Eingabe der gew├╝nschten Reisedaten pr├Ąsentiert die ausgekl├╝gelte Software eine Liste aller infrage kommenden Airlines, nach Preisen gestaffelt. Vergleichbar funktionieren die beiden Buchungsportale TicketPoint.de und CheapTickets.de.

Antwort 4:
Klassiker unter den Reise-Portalen f├╝r Billigfl├╝ge sind Opodo.de und Expedia.de. Im Gegensatz zu reinen Buchungsplattformen wie Billigflieger.de oder TBooker.de bieten sie f├╝r Urlauber und Gesch├Ąftsreisende noch eine Reihe n├╝tzlicher Services. Dazu z├Ąhlen Tipps f├╝r die Reisplanung, Infos ├╝ber Reiseziele, Kombitickets mit Hotels und Mietwagen sowie Bewertungen anderer Flugg├Ąste, aus denen Sie ablesen k├Ânnen, was Sie bei einem bestimmten Anbieter erwartet.

Antwort 1:
Klare Antwort: immer! Die Berufsunf├Ąhigkeitsversicherung geh├Ârt zu den Policen, die jeder haben sollte, ob Angestellter oder Selbst├Ąndiger. Wer durch Unfall oder chronische Krankheit nicht mehr in der Lage ist seinen Beruf auszu├╝ben, erh├Ąlt zwar finanzielle Mittel vom Staat, diese orientieren sich jedoch am Mindestbedarf. Um den bisherigen Lebensstandard zu halten, reichen die ├Âffentlichen Gelder nicht aus. Tipp: Je fr├╝her Sie sich entscheiden, eine Police abzuschlie├čen, desto g├╝nstiger wird diese. Wenn Sie warten, bis sich die ersten Zipperlein melden, etwa Herz- oder Gelenkprobleme, wird die Versicherung teurer. Deshalb empfehlen Experten den Abschluss einer Berufsunf├Ąhigkeitsversicherung bereits in jungen Jahren. G├╝nstige Anbieter, die auch bei Test.de gut abgeschnitten haben, sind Huk24.de und CosmosDirekt.de.

Antwort 2:
Bevor Sie einen Vertrag abschlie├čen, sollten Sie auf jeden Fall die verschiedenen Anbieter vergleichen. Auch wenn die Unternehmen auf den ersten Blick sehr ├Ąhnliche Policen anbieten, k├Ânnen sich die Konditionen im Detail sehr stark unterscheiden. Eine gute Anlaufstelle f├╝r alle Fragen rund um die Berufsunf├Ąhigkeitsversicherung sind die unabh├Ąngigen Versicherungsportale im Internet. ├ťber Berufsunf├Ąhigkeit-Vergleich.net k├Ânnen Sie zum Beispiel die Tarife von ├╝ber 40 Versicherern vergleichen und den besten f├╝r Ihre pers├Ânliche Situation herausfinden. BUZ-Topvergleich.de berechnet sogar die Daten von rund 80 Anbietern bundesweit.

Antwort 3:
Ein guter Tipp f├╝r alle, die sich mit dem Gedanken an eine Berufsunf├Ąhigkeitsversicherung besch├Ąftigen, ist das Berufsunf├Ąhigkeit-Infoportal.de. Neben n├╝tzlichen Hinweisen f├╝r die Formulierung von Vertr├Ągen finden Sie hier eine Checkliste f├╝r die Auswahl des richtigen Versicherers. Wenn Sie Geld sparen wollen und zugleich eine optimale pers├Ânliche Absicherung w├╝nschen, ist dar├╝ber hinaus ein individueller Leistungsvergleich n├Âtig. Dazu geben Sie in eine Online-Suchmaske Ihre pers├Ânlichen Daten ein und erhalten dann per E-Mail eine Liste passender Angebote, etwa ├╝ber Online-Vergleich-Versicherung.de oder ├╝ber BU-Vergleich-anfordern.de.