Rubrik: Technik & Naturwissentschaft

Antwort 1:
Gute Sandstrahlanlagen sind teuer. Wer die GerĂ€te nicht langfristig braucht, kann deshalb auch gĂŒnstig leihen. Zum Lieferumfang gehört neben dem Kessel, SchlĂ€uchen und DĂŒsen vor allem ein leistungsfĂ€higer Kompressor. Anbieter in Ihrer NĂ€he finden Sie dabei ideal ĂŒber die Lieferantensuchmaschine wlw.de. Zur Zielgruppe gehören hier allerdings vor allem gewerbliche Kunden, so dass Privatleute weitere Möglichkeiten ausschöpfen sollten. Eine Alternative ist etwa große Mietportal erento.com. Unter dem Stichwort SandstrahlgerĂ€t sammeln sich rund 25 Angebote bundesweit, aus denen sie das nĂ€chstgelegene aussuchen können.

Antwort 2:
Sandstrahlanlagen fĂŒr Holz, Buntmetalle oder empfindliche StahloberflĂ€chen brauchen ein besonders feines Dosierventil. Damit können Sie stufenlos regulieren, mit welchem Druck und welchen Anteilen das Luft-Sand-Gemisch auf das jeweilige Objekt auftrifft. Üblich sind hier vor allem sogenannte InjektorstrahlgerĂ€te, die man bequem auch mit einem PKW transportieren kann. Schwerere Drucksandstrahler kann man im sandstrahltechnik-shop.de mit verschieden großen Kesseln leihen, ebenso wie NiederdruckgerĂ€te, die sich hervorragend zur Behandlung von Stahl und Stein eignen. Zum mobilen Einsatz sind sie mit Rollen versehen. Falls Sie intensive Arbeiten durchfĂŒhren wollen, empfiehlt es sich, neben den Sandstrahlanlagen auch spezielle Schutzkleidung zu besorgen. ErhĂ€ltlich sind separate Jacken und Hosen sowie Overalls. Zum Schutz der HĂ€nde lohnt die Anschaffung von Leder- oder Gummihandschuhen mit extra langen Stulpen.

Antwort 3:
Ein weiteres Online-Portal rund ums Ausleihen ist rentinorio.de. In den Sparten fĂŒr Sandstrahlanlagen und Druckluftwerkzeugen warten mehr als 200 GerĂ€te bundesweit auf Mieter. Die Auswahl reicht von kleinen InjektorgerĂ€ten bis zu mobilen Anlagen im Großformat, deren Leistung fĂŒr die gewerbliche und industrielle Nutzung ausgelegt ist. Als Alternative zu MietgerĂ€ten lohnt in vielen FĂ€llen allerdings auch der Kauf einer gebrauchten Anlage, zum Beispiel ĂŒber cafgroup.eu oder mhg-strahlanlagen.de.

Antwort 1:
Auch die Lagerbuchsen werden in unserer heutigen Zeit vielfach verwendet. Oftmals kann man sich als Laie gar nicht vorstellen, in wie vielen Produkten die Lagerbuchsen enthalten sind. Dabei werden die Lagerbuchsen in den verschiedensten QualitĂ€ten angeboten, unter anderem sogar aus Kunststoff. FĂŒr die Lagerbuchsen findet man im Internet unzĂ€hlige Hersteller, VerkĂ€ufer, GroßhĂ€ndler und Lieferanten, so zum Beispiel unter http://www.wlw.de/treffer/lagerbuchsen-aus-kunststoff.html. Die meisten Menschen haben bisher wahrscheinlich nur von der Automobilindustrie gehört, dass in diesem Bereich die Lagerbuchsen verwendet werden.

Antwort 2:
Die Lagerbuchsen finden sich in vielen Bereichen unseres TĂ€glichen Lebens. Mal nehmen wir sie mehr wahr und mal weniger. So sind zum Beispiel genauso in den Waschmaschinen und GeschirrspĂŒler ebenfalls die Lagerbuchsen mit eingebaut. NatĂŒrlich gibt es bei den Lagerbuchsen die verschiedensten Formen und AusfĂŒhrungen, schließlich werden sie immer eine andere Aufgabe ĂŒbernehmen mĂŒssen. Ais diesem Grund kann man gar nicht alle Arten der Lagerbuchsen aufzĂ€hlen, dafĂŒr sind es einfach viel zu viele.

Antwort 3:
Des Weiteren werden die Lagerbuchsen bei allen elektrischen Maschinen zum Einsatz kommen. Weiterhin gibt es außer den Lagebuchsen aus Kunststoff ebenfalls diese Teile aus metallischen Werkstoffen und den unterschiedlichsten Legierungen, um nur einmal ein Beispiel hier an dieser Stelle anzufĂŒhren: die Lagebuchsen gibt es aus Bronze. Hierbei kommt es natĂŒrlich immer darauf an, wo die Lagerbuchsen eingesetzt werden sollen, dementsprechend wird auch das Material dementsprechend ausgewĂ€hlt.

Antwort 1:
Die Welt der Kunststoffspritzgussteile ist dermaßen vielfĂ€ltig, dass man sich das als Laie wohl kaum vorstellen kann. Die Einsatzgebiete der Kunststoffspritzgussteile reichen von A wie der Automobilindustrie bis hin zu Z wie der Zahnmedizin. Im medizinischen Bereich werden die Kunststoffspritzgussteile zum Beispiel bei den Einwegspritzen verwendet, um nur einmal ein Bespiel aus diesem Bereich zu nennen. Des Weiteren findet man die Kunststoffspritzgussteile ebenfalls in den privaten Haushalten oft genug vor, wie beim Staubsauger die TeppichdĂŒse. Und so könnte man hier an dieser Stelle noch zig Beispiele nennen, die aber dann wohl den Rahmen dieser Runde sprengen wĂŒrde.

Antwort 2:
Die genauen Definitionen fĂŒr die Kunststoffspritzgussteile findet man in diversen Lexikas, die man wiederum in der virtuellen Welt findet. Die Kunststoffspritzgussteile erhĂ€lt man bei den Herstellern fĂŒr Kunststofftechnik. Eine Auflistung der Herstellung kann man zum Beispiel unter http://www.wlw.de/treffer/kunststoffspritzgussteile.html sehen und wird gleich auf die betreffenden Webseiten weiter geleitet. Hierbei kommt es natĂŒrlich darauf an, aus welchem Bereich man die Kunststoffspritzgussteile sucht. Wie mein Vorredner ja bereits angefĂŒhrt hat, ist bei diesen Produkten die Palette doch sehr breit gefĂ€chert.

Antwort 3:
Allerdings sollte man sich auch die Anbieter der Kunststoffspritzgussteile im Vorfeld genauer ansehen. Ein gewisses Maß an Vorsicht ist hier ebenfalls geboten. Schließlich wie ein Jeder, dass es in jeder Branche schwarze Schafe gibt. Aus diesem Grund sollte man sich im Vorfeld ĂŒber die einzelnen Anbiete der Kunststoffspritzgussteile genauestens informieren.

BeitrĂ€ge: zurĂŒck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 weiter