Rubrik: Technik & Naturwissentschaft

Antwort 1:
Die Radialventilatoren werden auch als Zentrifugalventilatoren bezeichnet, vielen ist dieser Begriff vielleicht eher gebrĂ€uchlich. Statt der Axialventilatoren werden die Radialventilatoren verwendet, wenn eine grĂ¶ĂŸere Erhöhung des Druckes benötigt wird aber die Luftmenge gleich bleiben soll. Der Bereich der Radialventilatoren ist sehr breit gefĂ€chert. Im Groben kann man hierbei den einseitigen und den beidseitigen Radialventilatoren unterscheiden und zwar mit und ohne einem GehĂ€use. Unter Wikipedia sind die Begriffe der verschiedenen Radialventilatoren eigentlich sehr schön beschrieben worden, so dass man selbst als Nichtfachmann, schnell erklĂ€rt bekommt, welche Funktionen die Radialventilatoren besitzen.

Antwort 2:
Des Weiteren findet man eine leicht verstĂ€ndliche ErklĂ€rung fĂŒr die Radialventilatoren unter http://www.fischbach-air.de/, um nur einmal ein Bespiel zu nennen. Die Radialventilatoren gibt es als einseitiges und doppelseitiges saugendes GeblĂ€se. Mit den Radialventilatoren wird fĂŒr die richtigen Temperaturen gesorgt. Wie bereits schon erwĂ€hnt, werden die Radialventilatoren in verschiedenen AusfĂŒhrungen angeboten, so dass man sie vielseitig einsetzen kann.

Antwort 3:
Die Radialventilatoren werden zum Beispiel in der Reinraumtechnik und in der Filtertechnik verwendet. Aber auch fĂŒr LĂŒftungsgerĂ€te sowie fĂŒr KlimagerĂ€te können die Radialventilatoren eingesetzt werden. Genauso finden die Radialventilatoren ihren Einsatz bei Dunstabzugshauben und der AnlagenkĂŒhlung. FĂŒr Torluftschleieranlagen und Warmluftautomaten sowie fĂŒr InjektordĂŒsen kann man die Radialventilatoren bestens nutzen. Des Weiteren gibt es noch Sonderformen der Radialventilatoren, doch wollte man diese alle aufzĂ€hlen, dann wĂŒrde es mit hoher Wahrscheinlichkeit den Rahmen dieser Runde sprengen.

Antwort 1:
Der Begriff Metallrohre ist ja nun etwas sehr weit ausgedehnt, sind hierbei vielleicht die Stahlrohre gemeint? DafĂŒr könnte man zum Beispiel unter http://www.wlw.de/treffer/gebrauchte-stahlrohre.html gleich mehrere Anbieter finden. Die Stahl- bzw. Metallrohre werden heutzutage des Öfteren auch gebraucht angeboten, so dass man sich eigentlich nur einmal nĂ€her in diesem Bereich umsehen sollte. Besonders bei den Lieferanten fĂŒr Metallrohre wird man noch die grĂ¶ĂŸten Chancen haben, diese zu besonders gĂŒnstigen Preisen zu erhalten.

Antwort 2:
Ansonsten sollte man sich auch einmal bei den Kleinanzeigen informieren, ob es da einige Angebote fĂŒr gebrauchte Metallrohre gibt. So kann es durchaus sein, dass ein Hobby Handwerker sich verkalkuliert hat und zu viele Metallrohre gekauft hat. In der Regel kann man diese auch nicht mehr an den VerkĂ€ufer zurĂŒck geben, da dieser sie ja nicht mehr als neue Metallrohre verkaufen kann und somit nur Verluste bei einem Kauf erzielen wĂŒrde.

Antwort 3:
Bei MĂ€rkten fĂŒr Kleinanzeigen kann man aber genauso selbst ein Inserat aufgeben, in dem man die Metallrohre sucht. Mit ein wenig GlĂŒck kann man dabei ebenfalls einige Angebote erhalten, entweder von den Hobby Handwerkern oder auch von Unternehmen, die die Metallrohre zu gĂŒnstigen Preisen anbieten. Oder man sucht sich gleich selbst einen Hersteller fĂŒr Metallrohre und kann mit diesem vielleicht noch einen Rabatt aushandeln. Es gibt viele Möglichkeiten, wenn man gebrauchte oder preisgĂŒnstige Metallrohre sucht.

Antwort 1:
Ein transparenter Maschinenschutz kann aus verschiedenen Materialien angefertigt sein, wobei in der Regel grĂ¶ĂŸtenteils Plexiglas verwendet wird. So kann man es zum Beispiel auch unter http://webkatalog.online-artikel.de/detail/transparenter-maschinenschutz-aus-kunststoff-link-943.html sehen. Der Maschinenschutz ist eine Vorrichtung, die man nach verschiedenen Eigenschaften anfertigen kann. Von Vorteil ist es natĂŒrlich, wenn der Maschinenschutz hohen Anforderungen standhalten kann. So sollte er auch unter anderem kratzfest und antistatisch sein.

Antwort 2:
Der Maschinenschutz kann ebenfalls aus Acrylglas angefertigt sein, hierbei kommt es immer darauf an, wofĂŒr man diesen einsetzen will. Aber es gibt natĂŒrlich noch viele andere Werkstoffe aus denen man einen Maschinenschutz anfertigen lassen kann. Am besten sieht man sich dafĂŒr bei den Unternehmen fĂŒr Kunststoffverarbeitung um. Allerdings sollte man sich im Vorfeld erst einmal ĂŒber die Arbeitsweise eines Anbieters fĂŒr Maschinenschutz erkundigen, bevor man eine Bestellung auslöst.

Antwort 3:
Der Maschinenschutz zĂ€hlt mit zum Bereich des Arbeitsschutzes und ist somit ein unbedingtes Muss. Ein Maschinenschutz muss genau angepasst werden, damit er auch seinen Sinn und Zweck erfĂŒllt. In unterschiedlichen Formen und Varianten wird der Maschinenschutz angeboten, das können zum Beispiel Schutzabdeckungen oder genauso Schutzhaben sein. Das Gebiet fĂŒr Maschinenschutz ist breit gefĂ€chert, so dass es auf dem Markt die verschiedensten Angebote gibt. Hier sollte man ganz genau wissen, was fĂŒr einen Maschinenschutz man benötigt.

BeitrĂ€ge: zurĂŒck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 weiter