Rubrik: Technik & Naturwissentschaft

Antwort 1:
Um zu erfahren, welche Abf√ľllmaschinen aktuell im Handel sind, bietet sich vor allem der Blick auf die Webseiten der Hersteller. Nahezu alle Betriebe und Lieferanten betreiben mittlerweile eine eigene Seite im Internet, auf der sie √ľber ihre Produkte und Leistungen informieren. Einer der f√ľhrenden H√§ndler im Bereich Kosmetik, Pharma und Chemie, gabrielis.de, erkl√§rt online zum Beispiel detailliert, wie das angebotene System zum peristaltischen Abf√ľllen von Fl√ľssigkeiten funktioniert. Vollautomatische Abf√ľllger√§te f√ľr Tabletten, Kapseln und K√ľgelchen liefert und erkl√§rt biomation.de. Interessant ist hier etwa der Einsatz von Vereinzelungs- und Z√§hlscheiben, mit denen sich die Abf√ľllmaschinen flexibel f√ľr eine Vielzahl verschiedener Produkte einsetzen lassen.

Antwort 2:
In einer ganz anderen Dimension sind Abf√ľllanlagen f√ľr F√§sser und gr√∂√üere Gebinde angesiedelt. Hier geht es weniger um das milligramm-genaue Wiegen und Dosieren als um eine kombinierte Automatisierung verschiedener Funktionen. Abf√ľllmaschinen f√ľr die Industrie k√∂nnen nicht nur gravimetrisch oder volumetrisch abf√ľllen, sondern auch Entstapeln, Verschrauben, Deckeln, Etikettieren und Palettieren. Welche Durchsatzleistungen bei den einzelnen Maschinen erreicht werden, erfahren Sie zum Beispiel bei ai-gmbh.com oder bei einem der auf logismarket.de gelisteten Unternehmen.

Antwort 3:
Einsatzgebiete f√ľr Abf√ľllanlagen sind die chemische und pharmazeutische Industrie, Lebensmittelhersteller, Kosmetikindustrie, Farben und Lackproduzenten sowie die Betonindustrie und Mineral√∂lindustrie. Da Deutschland in diesem Bereich des Maschinebaus immer noch weltf√ľhrend ist, liegen die Exportraten relativ hoch. Entsprechend gut sind die Unternehmen im world wide web vertreten. Wenn Sie sich √ľber Produkte und Funktionsweisen von Abf√ľllmaschinen informieren wollen, finden Sie online Fotos, Texte und Angebote f√ľr diverse Baureihen. Die renommierte Firma wuerschum.com bietet zum Beispiel einen Produktfolder mit n√ľtzlichen Infos zum Download als PDF. Das Sortiment teilt sich in haltautomatische und vollautomatische Maschinen, die sich je nach Bauart zum Abf√ľllen fl√ľssiger, visk√∂ser, past√∂ser oder st√ľckiger Produkte eignen.

Antwort 1:
Wenn Sie sich f√ľr Kataloge √ľber Edelstahl Profile interessieren, m√ľssen Sie nicht alle infrage kommenden H√§ndler einzeln abklappern. Einfacher geht es mit der Lieferantsuchmaschine ‚ÄěWer liefert was?‚Äú. Unter der Adresse wlw.de bieten die Betreiber einen kostenlosen Service, um Hersteller, H√§ndler und Dienstleister f√ľr diverse Produkte bundesweit zu finden. Je nach Stichwort ermittelt die Suchmaschine verschiedene Rubriken, in den Sie gezielt geeignete Unternehmen ausw√§hlen k√∂nnen. Zu jedem Eintrag gibt es einen Link auf die Webseite des Anbieters und Detailinfos √ľber das Leistungsspektrum. Um einen Katalog √ľber die jeweils verf√ľgbaren Edelstahl Profile zu erhalten, k√∂nnen Sie sofort eine kurze Anfrage senden. Falls die betreffende Firma keinen eigenen Katalog hat, werden Sie mit anderen Informationen versorgt.

Antwort 2:
Ein riesiges Sortiment an Stahlprofilen bietet Montanstahl.de. Das Unternehmen stellt sowohl Laserprofile her als auch rollgef√ľgte, warm oder kalt gewalzte und kalt gezogene Edelstahl Profile. Statt eines Kataloges k√∂nnen Sie auf der Webseite zu jedem Produkt ein Info- und Datenblatt herunterladen. Um die Herstellung und m√∂gliche Anwendungen besser zu veranschaulichen, gibt es au√üerdem diverse Filme und Multimedia Pr√§sentationen. Auch wenn sie dadurch keine so rasche √úbersicht erhalten wie bei einem Katalog, ist der Informationsgehalt immens viel h√∂her.

Antwort 3:
Einen Katalog √ľber Edelstahl und Aluminium Profile k√∂nnen Sie gut bei killmer-waki.de herunterladen. Die Metallwarenfabrik hat sich auf den Innenausbau und Einrichtungsgegenst√§nde aus diversen Metallen spezialisiert, etwa f√ľr L√§den, Messen, Banken und Gastronomie, daher gen√ľgen die angebotenen Profile auch h√∂chsten gestalterischen Anspr√ľchen. F√ľr Baufachleute lohnt au√üerdem der Weg √ľber die Plattform heinze.de. Sie dient als Such- und Infoportal speziell f√ľr die Baubranche. Unter dem Stichwort Edelstahl Profile finden Sie 125 Anbieter, die ihre Produkte online vorstellen und auf Wunsch weitere Infomaterialien zusenden.

Antwort 1:
Am bekanntesten sind naturgem√§√ü Dichtringe aus Gummi oder Silikon. Da sie in jedem Haushalt vorkommen, an Armaturen, Pumpen, Klimaanlagen oder Verschraubungen, hat wohl jeder schon einmal Kontakt mit ihnen gehabt. Durch ihr flexibles Material passen sie sich ideal den verschiedenen Profilen an und dichten gegen Fl√ľssigkeitsverlust ab. Als klassische Verschlei√üteile m√ľssen Sie allerdings alle paar Jahre gewechselt werden, wenn Feuchtigkeit, Hitze und K√§lte das Material spr√∂de gemacht haben. Passende Ringe gibt es dann im Baumarkt oder bequem √ľber Online-Shops wie online-schraubenhandel.de oder teiledirekt.de. Wichtig: Vor dem Kauf sollten Sie am defekten Ring die exakten Masse nehmen.

Antwort 2:
Immer mehr Verbraucher und H√§ndler kaufen Dichtungsmaterial online. Vorteil der Internet-Bestellung: Die H√§ndler haben meist riesige Auswahl und Lagerkapazit√§ten, so dass nahezu alle Dichtringe sofort lieferbar sind. Ein Spezialshop f√ľr Handel und Gewerbe ist etwa kimman-seals.nl, der sein Sortiment auf dem deutschen Markt √ľber wilde-trading.de vertreibt. Ein komplettes Dichtungssortiment k√∂nnen Sie au√üerdem g√ľnstig √ľber reiff-tp.de bestellen. Aufgrund des hohen Rohstoffpreises etwas teurer sind Dichtungen aus Kupfer. Sie kommen √ľberall da zum Einsatz wo hohe thermische Belastbarkeit gefordert ist. Bestellen k√∂nnen Sie mit Mengenrabatt √ľber lelebeck.de.

Antwort 3:
Eine wichtige Funktion haben Dichtringe auch in Kugel- und Rollenlagern sowie Drehverbindungen und Lagern f√ľr Gewindetriebe. Da diese Einsatzgebiete eher etwas f√ľr Fachleute sind, beliefert der Markt haupts√§chlich Gewerbebetriebe und die Industrie. Doch auch handwerklich begabte Bastler bekommen online eine Vielzahl an montagefreundlichen Dichtungen. Ein renommiertes Unternehmen ist ina.de. Das Portfolio an Dichtringen reicht von Axial-Rillenkugellagern bis zu Lagergeh√§usen und komplexen Gelenkk√∂pfen. Je nach Anspr√ľchen an die thermische und mechanische Belastbarkeit eignen sich unterschiedliche Materialien f√ľr Dichtringe. Modelle aus Polyamid, Alu, Kuper, Fiber und Teflon gibt es in diversen Gr√∂√üen bei riegler.de.

Beitr√§ge: zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 weiter