Rubrik: Urlaub & Reisen

Antwort 1:
Anbieter fĂŒr eine Dschungel oder Safari Tour kann man in jedem ReisebĂŒro finden. Die ReisebĂŒros kann man vor Ort in der eigenen Stadt aufsuchen oder man sieht sich in den Weiten des World Wide Webs um. Im Web hat man immer noch die grĂ¶ĂŸte Auswahl von Anbietern fĂŒr eine Safari Tour. So kann man die Erlebnisreisen zum Beispiel unter http://www.moja-travel.net/ buchen und das ganz bequem am Rechner von zu Hause aus. NatĂŒrlich gibt es noch viele weitere Reiseveranstalter, die eine Safari Tour anbieten, doch wĂŒrde das den Rahmen dieser Runde sprengen, wenn man alle aufzĂ€hlen wollte.

Antwort 2:
Eine Safari Tour kann man aber auch direkt am Urlaubsort buchen und zwar bei einem örtlichen Veranstalter. Allerdings weiß man da nie, an wen man gerĂ€t, deshalb sollte man da doch besser die Safari Tour gleich bei der Reise mit buchen. Außerdem kann man den Reiseveranstalter in Deutschland leichter regresspflichtig machen, wenn etwas mit der Safari Tour nicht klappen sollte. Bei einem Veranstalter am Urlaubsort ist das schon bedeutend schwieriger, weil da das Recht des jeweiligen Landes gĂŒltig ist.

Antwort 3:
Da muss ich meinem Vorredner in jedem Punkt zustimmen. Eine Safari Tour sollte man gleichzeitig mit der Reise buchen. Hierbei kann man sich doch ein so genanntes Paket zusammen stellen lassen. Da ist der Flug mit enthalten, die Safari Tour und vielleicht noch der Badeurlaub. Da hat man alles von einem Anbieter und muss außerdem nicht noch vor Ort nach einem örtlichen Anbieter fĂŒr eine Safari Tour suchen. Auch kann man beim Reiseveranstalter leichter Reklamationen anmelden, als es im Ausland der Fall ist.

Antwort 1:
Die ErlebnisbĂ€der in Spanien kann man entweder auf der Homepage der betreffenden Stadt finden oder man lĂ€sst sich im Internet alle ErlebnisbĂ€der von Spanien auflisten, wie man es zum Beispiel unter http://www.parkscout.de/land/spanien/bad sehen kann. Dabei kann man sich die ErlebnisbĂ€der und Angebote von Wellness nach Regionen sortieren, so dass man gleich weiß, ob und wie viel ErlebnisbĂ€der sich in der eigenen Urlaubsregion befinden. Das ist wohl noch die sinnvollste Alternative, damit man erfahren kann, welche AusflĂŒge man wĂ€hrend des Urlaubs machen kann.

Antwort 2:
Man kann sich aber auch gleich im ReisebĂŒro bei der Buchung des Urlaubs nach ErlebnisbĂ€dern erkundigen. Da muss man sich nicht erst vor den Rechner setzen und danach suchen. Allerdings muss man ja nicht unbedingt bis nach Spanien reisen, wenn man ErlebnisbĂ€der besuchen will. Im eigenen Land gibt es jede Menge der ErlebnisbĂ€der, die man auch einmal an einem Wochenende aufsuchen und dort den Tag verbringen kann. Im Übrigen findet man auch spanische ErlebnisbĂ€der unter http://www.therme-sauna-freizeitbad.de/therme-sauna-freizeitbad-spanien.php, in fast jeder grĂ¶ĂŸeren Stadt oder in deren unmittelbaren NĂ€he sind in Spanien ErlebnisbĂ€der.

Antwort 3:
Ebenfalls kann man in Spanien ErlebnisbĂ€der in verschiedenen ReisefĂŒhrern finden, die bekommt man in der Regel schon im ReisebĂŒro mit angeboten. Oder man hat selbst schon einen ReisefĂŒhrer zu Hause, da kann man sich unter der Rubrik Wellness nach den ErlebnisbĂ€dern umsehen. Die ErlebnisbĂ€der werden aber auch in Spanien bei schlechten WitterungsverhĂ€ltnissen ĂŒberfĂŒllt sein, denn diese Möglichkeit fĂŒr den Urlaub ziehen dann viele Urlauber vor. Ansonsten kann man an Regentagen genauso einige Museen und dergleichen fĂŒr die Freizeitgestaltung nutzen.

Antwort 1:
Die Reiseveranstalter versuchen heutzutage die Urlauber mit vielen Rabatten zu locken, so zum Beispiel mit dem so genannten FrĂŒhbucher Urlaub. Sieht man sich einmal auf http://www.angebote.opodo.de/pauschalreisen/fruehbucher/ ein wenig nĂ€her um, so sieht man doch einige Preisvorteile, wenn man sich fĂŒr einen FrĂŒhbucher Urlaub entscheidet. Wer lange im Voraus seinen Urlaub planen kann, fĂŒr den ist es eine gute Möglichkeit, hierbei einige Euro zu sparen, die kann man dann am Urlaubsort zusĂ€tzlich mit ausgeben.

Antwort 2:
Allerdings sollte man sich einen solchen FrĂŒhbucher Urlaub genauer ansehen, bevor man sich dazu entschließt. Denn nicht immer entspricht auch das ausgewĂ€hlte Hotel, das schon bei einem FrĂŒhbucher Urlaub meistens angeboten wird, den eigenen Vorstellungen und WĂŒnschen. Entweder ist die Lage des Hotels mehr als ungĂŒnstig oder es ist nicht der Service vorhanden, den man sich aber in seinem Urlaub wĂŒnscht. Da sollte man doch die einzelnen Angebote genau miteinander vergleichen. Im Übrigen wird der FrĂŒhbucher Urlaub auch schon seit Jahren angeboten, nur wurde er da unter anderem Namen gefĂŒhrt, also so neu ist die Idee nicht mehr.

Antwort 3:
Der Vorteil bei einem FrĂŒhbucher Urlaub ist, dass man immer noch die grĂ¶ĂŸte Auswahl an Angeboten erhĂ€lt. So kann man sich einen Abflughafen in der eigenen WohnortnĂ€he aussuchen und muss nicht erst durch das ganze Land reisen, um zum Flughafen zu gelangen, wenn der Urlaub eine Flugreise beinhalten soll. Alle Reiseveranstalter bieten heutzutage Specials an, die einen gĂŒnstigen Urlaub offerieren. Ob man sich nun fĂŒr einen FrĂŒhbucher Urlaub oder eine Last Minute Reise entscheidet, ist immer abhĂ€ngig davon, inwieweit man den Urlaub im Vorfeld planen kann.

BeitrĂ€ge: zurĂŒck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 weiter