Antwort 1:
Eine g√ľnstige Hausratversicherung kann man nur durch einen genauen Vergleich finden. Dieser wird im Internet besonders einfach m√∂glich sein, so etwa unter http://www.versicherungsvergleich.de/hausratversicherung/. Dort m√ľssen lediglich Angaben zur Gr√∂√üe der Wohnung in Quadratmetern, sowie zur gew√ľnschten Versicherungssumme gemacht werden. Schon erh√§lt man einen Vergleich, in dem die verschiedensten Versicherungsgesellschaften angegeben werden. Au√üerdem erkennt man auf einen Blick, welche Beitr√§ge bei welchem Versicherer f√ľr die Hausratversicherung anfallen. Wichtig ist, dass man genauso auf die enthaltenen Leistungen achtet.

Antwort 2:
Das stimmt allerdings, auf jeden Fall sollte man einen √úberspannungsschutz mit einschlie√üen. Denn die Hausratversicherung leistet zwar bei Blitzschlag und Brand, sowie Explosion, doch der Blitz schl√§gt nur selten ein. Meist ist es so, dass er in die Versorgungsleitungen einschl√§gt. Dadurch entsteht eine √úberspannung in diesen, die auch an die einzelnen Haushalte weiter gegeben wird. Die Folge sind defekte Elektroger√§te, angefangen vom Fernseher, √ľber die Waschmaschine und den K√ľhlschrank bis hin zum Computer. Diese Sch√§den werden jedoch nur dann von der Hausratversicherung √ľbernommen, wenn der Versicherungsschutz √úberspannungssch√§den mit einschlie√üt.

Antwort 3:
Weiterhin muss √ľberlegt werden, ob eine Glasversicherung mit enthalten sein soll. Diese wird f√ľr einen geringf√ľgigen Aufpreis in die allgemeine Hausratversicherung mit integriert, sollte allerdings nur abgeschlossen werden, wenn sehr viel Glasfl√§che vorhanden ist. Beispielsweise ist das der Fall, wenn gro√üe Panoramafenster im Haus zu finden sind oder √§hnliches. Andernfalls lohnt sich diese Versicherung eher selten.

Antwort 1:
Klare Antwort: immer! Die Berufsunf√§higkeitsversicherung geh√∂rt zu den Policen, die jeder haben sollte, ob Angestellter oder Selbst√§ndiger. Wer durch Unfall oder chronische Krankheit nicht mehr in der Lage ist seinen Beruf auszu√ľben, erh√§lt zwar finanzielle Mittel vom Staat, diese orientieren sich jedoch am Mindestbedarf. Um den bisherigen Lebensstandard zu halten, reichen die √∂ffentlichen Gelder nicht aus. Tipp: Je fr√ľher Sie sich entscheiden, eine Police abzuschlie√üen, desto g√ľnstiger wird diese. Wenn Sie warten, bis sich die ersten Zipperlein melden, etwa Herz- oder Gelenkprobleme, wird die Versicherung teurer. Deshalb empfehlen Experten den Abschluss einer Berufsunf√§higkeitsversicherung bereits in jungen Jahren. G√ľnstige Anbieter, die auch bei Test.de gut abgeschnitten haben, sind Huk24.de und CosmosDirekt.de.

Antwort 2:
Bevor Sie einen Vertrag abschlie√üen, sollten Sie auf jeden Fall die verschiedenen Anbieter vergleichen. Auch wenn die Unternehmen auf den ersten Blick sehr √§hnliche Policen anbieten, k√∂nnen sich die Konditionen im Detail sehr stark unterscheiden. Eine gute Anlaufstelle f√ľr alle Fragen rund um die Berufsunf√§higkeitsversicherung sind die unabh√§ngigen Versicherungsportale im Internet. √úber Berufsunf√§higkeit-Vergleich.net k√∂nnen Sie zum Beispiel die Tarife von √ľber 40 Versicherern vergleichen und den besten f√ľr Ihre pers√∂nliche Situation herausfinden. BUZ-Topvergleich.de berechnet sogar die Daten von rund 80 Anbietern bundesweit.

Antwort 3:
Ein guter Tipp f√ľr alle, die sich mit dem Gedanken an eine Berufsunf√§higkeitsversicherung besch√§ftigen, ist das Berufsunf√§higkeit-Infoportal.de. Neben n√ľtzlichen Hinweisen f√ľr die Formulierung von Vertr√§gen finden Sie hier eine Checkliste f√ľr die Auswahl des richtigen Versicherers. Wenn Sie Geld sparen wollen und zugleich eine optimale pers√∂nliche Absicherung w√ľnschen, ist dar√ľber hinaus ein individueller Leistungsvergleich n√∂tig. Dazu geben Sie in eine Online-Suchmaske Ihre pers√∂nlichen Daten ein und erhalten dann per E-Mail eine Liste passender Angebote, etwa √ľber Online-Vergleich-Versicherung.de oder √ľber BU-Vergleich-anfordern.de.

Antwort 1:
Wer eine neue Versicherung sucht, ist mit einer Vielzahl verschiedener Angebote konfrontiert. In einigen Bereichen gibt es mehr als 1000 Tarife mit jeweils anderen Konditionen. Um sich im Tarifdschungel zurechtzufinden, sollte man auf jeden Fall die Versicherungen im Vergleich sehen. Die Unterschiede liegen dabei nicht nur in der Beitragsh√∂he sondern auch in den angebotenen Leistungen. Dabei gilt: je mehr individuelle Details Sie in die Suchmaske eingeben k√∂nnen, desto besser kann der Rechner f√ľr Sie ermitteln. Gefragte Online-Plattformen sind zum Beispiel Versicherungen.de oder Check24.de.

Antwort 2:
Richtig: Um Versicherungen im Vergleich zu sehen, sollte man sich sowohl Leistungen als auch Beitr√§ge vor Augen f√ľhren. Das macht die Suche nach dem richtigen Tarif zwar etwas aufw√§ndiger, aber die M√ľhe lohnt sich. Denn nur mit einem detaillierten Vergleich l√§sst sich das Sparpotenzial optimal ausnutzen. Eine Hilfe sind hierbei unabh√§ngige Portale wie Versicherungsvergleich.de. Sie verwenden nur tagesaktuelle Daten und k√∂nnen tats√§chlich seri√∂s rechnen, weil sie nicht auf die Provision eines bestimmten Anbieters schielen. So sind Sie auf der sicheren Seite.

Antwort 3:
Wer bestimmte Versicherungen im Vergleich sucht, erwartet unabh√§ngige Informationen. Doch auch die Betreiber von Online-Plattformen m√ľssen sich finanzieren. In der Regel tun sie dies durch Werbung oder pers√∂nliche Beratungen, die sich separat vereinbaren lassen. Der Vergleichsrechner ist in diesem Fall eine kostenlose Service-Leistung, so wie zum Beispiel auf dem renommierten Portal Online-Vergleich-Versicherungen.de. Einige Anbieter von Versicherungen im Vergleich wahren jedoch diese Seriosit√§t nicht. Gerade unerfahrene Nutzer buchen dann kostenpflichtige Leistungen, ohne dies rechtzeitig zu bemerken. Verbrauchersch√ľtzer empfehlen deshalb, nur Portale zu nutzen, auf denen die Versicherungsanfrage f√ľr Sie kostenlos und unverbindlich ist. Dar√ľber hinaus sollten Sie pers√∂nliche Daten nur bekannt geben, wenn der Betreiber den Datenschutz garantiert. Vor allem Angaben zum privaten Einkommen oder zu Krankheiten geh√∂ren nicht in die H√§nde von Unbefugten.

Beitr√§ge: zur√ľck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 weiter