Kann man Kosten für Klassenfahrten von der Steuer absetzen?

Antwort 1:
Über diese Fragen scheiden sich wohl die Götter und erst recht die Finanzämter, ob man die Klassenfahrten steuerlich geltend machen kann. Ein paar Informationen kann man unter http://www.klassenfahrten-kluehspies.de/de/kontakt/newsletter/archiv/Steuertipps_fuer_Leher.pdf erhalten in Bezug auf die Klassenfahrten. Allerdings sind diese Punkte mehr für die Lehrer, als für die Schüler gedacht. Aber es ging auch nicht eindeutig aus der Frage hervor, ob man die Klassenfahrten der Kinder oder der Lehrer von den Steuern absetzen kann.

Antwort 2:
Also diese Frage kann ich auch nicht beantworten, ob die Eltern die Klassenfahrten von ihren Kindern von der Steuer absetzen können.  Bei den Betreuungskosten können ja einige Kosten abgesetzt werden. Für die Klassenfahrten kann man sicherlich genauso einiges beim Finanzamt geltend machen. Insbesondere wenn die Klassenfahrten unter dem Motto einer Bildungsreise stehen, könnte ich mir das sehr gut vorstellen. Da sollte man sich doch vielleicht besser beim zuständigen Finanzamt erkundigen, wie hierbei die genaue Rechtslage ist. Mit großer Sicherheit gibt es irgendwo ein paar Kann-Bestimmungen, die dann in solchen Fällen greifen.

Antwort 3:
Wer genaue Auskünfte zwecks den steuerlichen Vorteilen in Bezug auf Klassenfahrten erhalten will, der sollte sich wirklich am besten bei seinem Finanzamt erkundigen. Schließlich kennt doch ein Jeder die Gesetze, die ändern sich doch ständig, besonders wenn es um die Geringverdiener geht. Ebenfalls kann man sich bei den örtlichen Lohnsteuerhilfevereinen oder bei einem Steuerberater erkundigen, ob man die Klassenfahrten steuerlich geltend machen kann oder zumindest einen Teil davon. Da bekommt man wenigstens genaue Antworten, denn die Lohnsteuerhilfevereine und Steuerberater sind in dieser Beziehung immer auf dem Laufenden, da sie täglich mit dem Steuerrecht zu tun haben.

Externe Links sind NoFollow

Dienstag, 4. August 2009